Bewerbungsschreiben (ESO)

Du möchtest zu uns? Dann lies dir bitte die Aushänge durch und schreib uns, warum.
Thoro
Anwärter
Beiträge: 6
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 19:06

Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Thoro » Mo 26. Jun 2017, 19:12

Glückauf!

Dies soll eine Bewerbung im Codex Aquila bei „The Elders Scrolls Online“ sein bzw. werden.

Hmm, ich bemerke grad, dass ich zwar viele Bewerbungen lese, aber schon lange keine mehr geschrieben habe und schon gar nicht für eine Gilde in einem Online Game…also dann mal los:

Im Jahre 69 des letzten Jahrhunderts wurde ich im Ruhrgebiet geboren und bekam den Namen Thorsten zugeteilt. Es begab sich dann zu seiner Zeit…
…neee stop, ich mach mal einen Zeitsprung.

Im Laufe meines Lebens habe ich viele Spiele gespielt. Begonnen hat es im Rollenspielbereich damals mit dem schwarzen Auge. Mit Papier und Bleistift wurden Geschichten erdacht und gespielt. Da es damals noch kein Internet gab, war es allerdings mühselig Interessierte zusammen zu bekommen, daher schlief das dann mit der Zeit ein. Aber dann gab es irgendwann ähnliche Games auf dem Computer und schwupps, war ich dabei. Das ganze mündete dann in den offline Games von „The Elders Scrolls“.

Um Online Games habe ich zuerst einen Bogen gemacht, aber dann in irgendwelchen Mittelalterstrategie-Games auf dem iPad daran Freude gefunden. Das war spannend, man kommunizierte mit Leuten und fand sich zum gemeinsamen Spielen zusammen….ganz wie damals am Feuer…
Leider sind diese Apps mit der Zeit eher geldlastig und weniger spielfreudig, so dass ich mich dort verabschiedet habe. Vor einem Monat fand ich ESO und dachte mir…versuch es doch mal. So geschehen hab ich das Game angefangen und irre/laufe/renne seither umher.
Habe ein paar Gilden schon besucht, aber meist waren die Leute bereits soooo lange dabei und profihaft unterwegs, als dass bei mir keine richtige Freude aufkam und ich mich eher alleine rumplagte. Da ich mit meinen Chars noch weit unter dem Level 50 verweile und auch nicht in 2 Stunden die notwendigen Punkte erlangen wollte um an irgendwelchen Raids teilzunehmen, die …. Ach ich schreibe mich grad fest und weiche ab.

Ich spiele, sofern es mir zeitlich möglich ist, regelmäßig und meist am Abend (also nach Feierabend). TS ist für mich eher schwierig aber hin du wieder machbar, da ich Rücksicht u.a. auf meine Frau nehme.
Was ist mir wichtig: Ich mag den kommunikativen Austausch in solchen Games, also das miteinander (helfen etc.). Aber auch das „in Ruhe spielen“ liegt mir.
Bei ESO reicht es bei mir allerdings nicht zum Magier oder Bogenschützen, da ich – trotz mehrfacher Versuche – dafür wohl zu langsam bin (Oder den Dreh nicht herausgefunden hab). Ich stehe halt, wenn es mal zu einer kontroversen Auseinandersetzung kommt, bei der kommunikative Argumente nicht gefragt sind, eher vorne und schwinge das Schwert – oder was grad da ist ;-)

Bestimmt lässt sich hier noch viel mehr schreiben, aber wer noch etwas wissen will, der mag sich einfach melden.

In diesem Sinne…
@ToXPrime aka Thorsten

Benutzeravatar
sir.socke
Codex Aquila
Beiträge: 788
Registriert: Fr 13. Feb 2015, 14:27
Wohnort: Bochum

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von sir.socke » Mo 26. Jun 2017, 19:36

Glück auf! Oder wie Freya sagen würde: Y'ffre mit dir!
Für mich klingt deine Bewerbung so ruhrpottmäßig sympathisch :D

Habe nur noch eben eine Frage: Wie hast du denn den Codex gefunden?

Ansonsten schon mal ein herzliches Willkommen.
ESO: Freya Mirtya Morgana (Bosmer - Nachtklinge) | Nergal Allani (Dunmer - Zauberer) | Freya Lucy Morgana (Bosmer - Nachtklinge)
GW2: Freya Kali Morgana (Mensch - Necromantin)

Benutzeravatar
Melbarion
GW2 Erklär-Bär
Beiträge: 1246
Registriert: Di 18. Aug 2015, 20:23
Wohnort: Neuwied

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Melbarion » Mo 26. Jun 2017, 19:39

Herzlich Willkommen,
Deine Bewerbung klingt sehr ansprechend. Ich bin i.d.R. nur in Tyria anzutreffen und nicht in Tamriel, daher werden wir uns im Spiel wahrscheinlich nicht so bald begegnen. Die Mitglieder aus der ESO-Fraktion werden Dir aber mit Sicherheit den Weg zu unseren heiligen Hallen und zu unserer gut sortierten Bibliothek weisen. Einen Tipp gebe ich Dir aber mit auf den Weg. Die Codex-Lexika mit den Anfangsbuchstaben KE - KS sind tabu. ;)
Bild
Destiny 2: Lvl 25 Exo Warlock - Devour Void Walker
GW2: Svala Gravsdôttir Norn Pestbringerin

Thoro
Anwärter
Beiträge: 6
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 19:06

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Thoro » Mo 26. Jun 2017, 19:47

Nabend,

also gefunden habe ich Euch im TESO Forum, dort stolperte ich über einen "etwas" längeren Schrieb von Euch. Klang gut, war anders und ... machte mich neugierig.

Benutzeravatar
Litora
Bibliothekarin
Beiträge: 5297
Registriert: Di 26. Jun 2012, 21:48
Wohnort: Berlin

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Litora » Mo 26. Jun 2017, 19:51

Herzlich willkommen. Wir sind alle eher gemütliche Spieler - gehetzt und gezwungen wird bei uns nur in meiner Bibliothek (Regale abstauben, Bücher einsortieren etc. :mrgreen: ). Auch ansonsten zwingen wir niemandem unseren Stil auf. Insofern könntest Du hier den richtigen Pott für Dich gefunden haben. :)
ESO:
Litora Scitor (Zauberin) - Forwen Scitor (Templerin) - Atoril Zahir (Drachenritterin) - Kurai Zahir (Nachtklinge) - Viola Scitor (Nachtklinge) - Silvara Sternenschimmer (Hüterin)

Benutzeravatar
Lucifouge
Codex Aquila
Beiträge: 249
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 01:22
Wohnort: Wien

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Lucifouge » Mo 26. Jun 2017, 20:27

Klingt sehr nett die Bewerbung ;)
Auch von mir ein willkommen.
Auch ich hätte eine Frage (wobei mich wundert das ich sie stelle).

Für welchen Herrscher schwingst Du Dein Schwert - oder was grad da ist? :?:

Freundliche Grüße aus Wien!
Warum fressen Donnerkäfer rohes Fleisch? Weil sie nie kochen gelernt haben. (Bosmer Weisheit)

Benutzeravatar
Reusel
Codex Aquila
Beiträge: 401
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 19:46
Wohnort: Oberhessen

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Reusel » Mo 26. Jun 2017, 21:40

Willkommen!
Thoro hat geschrieben:TS ist für mich eher schwierig aber hin du wieder machbar, da ich Rücksicht u.a. auf meine Frau nehme.
Bekommst sonst Haue, gibs zu :lol:
GW2: - Menschen: Bombina Unk-Ele // Bibo Hohlmann-Nekro // Secara Messerfein-Krieger Norn: Grumbold Drehkreuz-Ingi // Leonie Parder-Waldi // Bebop Bunnybeat-Krieger Charr Ufflad-Krieger // Brandel Coolebratz-Ele // Else Sockenbrand-Wächter Sylvari Roter Radi-Mesmer // Pluriem Winterfest-Wiedergänger Asura Nimmvegg-Dieb // Schrottel-Krieger // Schubsie Vegg-Waldi

Benutzeravatar
Zoriah
Codex Aquila
Beiträge: 860
Registriert: Di 14. Mär 2017, 00:34

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Zoriah » Mo 26. Jun 2017, 22:38

Hallöchen, schöne Bewerbung. Sei mir herzlichst willkommen. ;)

Ich gehöre wie Mel auch eher zur Tyria-Fraktion, spioniere aber auch hin und wieder bissel die Tarmielianer aus.
Vielleicht sieht man sich ja mal am Wegesrand ein Schlückchen Met trinken. :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Indal
Schatzmeister
Beiträge: 1308
Registriert: Di 17. Feb 2015, 19:38
Wohnort: Freiburg

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Indal » Mo 26. Jun 2017, 22:43

Auch ich finde deine Bewerbung sehr nett und bin schon gespannt, dich und deine Charaktere in Tamriel kennenzulernen.
Lieber Optimist sein und sich irren, als Pessimist sein und Recht haben

ESO
Medlindir Altmer Zauberer Yaldraen Bosmer Templer Vantus Antabolis Kaiserlicher Drachenritter Balydor Maravani Dunmer Drachenritter Jo'tasarr Khajiit Nachtklinge Laurent Barbeau Bretone Templer Apenelos Altmer Nachtklinge Tukta-ma'bro Rothwardone Drachenritter Bashnag gro'Ughur Ork Zauberer Schärft-seine-Krallen Argonier Templer An-Qajalil Argonier Hüter Elouan Lafont Bretone Hüter Ra Zansar Rothwardone Hüter Lacht-über-Schildkröten Argonier Drachenritter

Thoro
Anwärter
Beiträge: 6
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 19:06

Re: Bewerbungsschreiben (ESO)

Beitrag von Thoro » Mo 26. Jun 2017, 23:12

Guten Abend,

danke...

da war die Frage bezüglich des Herrschers für den ich mein Schwert schwinge noch offen:

Also ich habe einen Char im Ebenerz Pakt (mit iwas musste ich ja anfangen :) ) und einen im Aldmeri Dominion mit dem ich grad als Kaiserlicher Drachenritter unterwegs bin.

Dann zur Aussage bezüglich der möglichen Haue: hm, ich probiers besser ma nich aus. ;)

Antworten